Wir sagen DANKE: Abstimmung gewonnen!

Team  TVI Nein
Team TVI Nein
14 February 2022 Lesezeit: 2 Minuten
Bild
Siegerbild

Endlich haben wir Gewissheit: Es ist geschafft!

Die Schweizerinnen und Schweizer haben der Tier- und Menschenversuchsverbots-Initiative heute an den Urnen eine sehr deutliche Abfuhr erteilt.

Damit bleiben wissenschaftliche Versuche an Tieren und Menschen in der Schweiz erlaubt ÔÇô unter Einhaltung der bereits heute sehr strengen Auflagen. Wir freuen uns ├╝ber diesen Volksentscheid. Mit dem hohen Anteil an Nein-Stimmen konnten wir gemeinsam ein starkes Zeichen setzen f├╝r unsere Forschung, unser Gesundheitssystem sowie auch f├╝r das Wohl unserer Tiere.

Wir sagen DANKE!

Dass wir dieses wichtige Zeichen setzen konnten, ist auch dir zu verdanken. Denn der Abstimmungskampf hat einiges von uns abverlangt. Er war intensiv und emotionsgeladen. W├Ąhrend vieler Wochen hast du mit uns ├╝berzeugend f├╝r ein NEIN gek├Ąmpft ÔÇô mit unz├Ąhligen pers├Ânlichen Statements, Gespr├Ąchen und Geschichten. Ein herzliches Dankesch├Ân an alle Mitglieder unserer Online-Community f├╝r diesen grossartigen Einsatz! Gemeinsam ist es uns gelungen, die Stimmberechtigten ├╝ber die Radikalit├Ąt dieser Initiative zu informieren und die notwendigen Stimmen an die Urnen zu bringen.

Es geht weiter... Wenn du f├╝r eine starke + vernetzte Schweiz (auch in Sachen Forschung und Innovation) bist, trage dich ebenfalls mit deinem Statement f├╝r eine konstruktive Europapolitik ein.

Du hast dich hier extrem erfolgreich f├╝r die Kampagne stark gemacht, doch damit die Innovationskraft der Schweiz in Sachen Forschung nicht weiter geschw├Ącht wird, braucht es weiterhin Menschen wie dich, die sich mit einem E-Mail-Eintrag oder einem Statement einsetzen. Informiere dich hier, wie wir uns f├╝r eine starke Forschung, eine vernetzte und konstruktive Europapolitik einsetzen. Trag dich dort doch ebenfalls ein, damit die Schweiz weiterhin den Erfolgsweg gehen kann.

Besten Dank f├╝r eure Unterst├╝tzung!